Supervision als Unterstützung im Berufsalltag

und als Vorbereitung auf das eidgenössische Diplom

 

 

Reflexion bewegt das Energiefeld

 

 

In einem gemeinsamen Feld über die therapeutische Beziehung zu reflektieren hat zum Ziel, mit anderen Menschen zusammen an der Lösung der eigenen Themen mit Klienten, zu arbeiten. Jeder Mensch hat andere Wahrnehmungen und sieht andere mögliche Lösungen oder Zielsetzungen. Das zeigt jedem Gruppenmitglied Handlungsalternativen auf und eröffnet andere Sichtweisen für die eigene Thematik in der professionellen Praxis.

Inhalt:                

·       gemeinsames Sichten der persönlichen Themen

·       Ansätze zu Handlungsalternativen herausarbeiten

·       Lösungen für die individuelle Handlungskompetenz konstruktiv unterstützen

Ziel:                    

·       Die Eigenreflektion der Beziehung mit KlientInnen stärken und eigene und fremde Anteile erkennen

·       Die eigene Rolle vertieft wahrnehmen und Lernschritte formulieren

·       Konstruktive Unterstützung aus der Gruppe annehmen und umsetzen

 

Voraussetzung: TherapeutIn einer anerkannten Methode der OdA KT

 

 

Supervision in meiner Praxis

 

Gruppensupervision

 

Kosten:             Fr. 130.- pro Stunde und pro Person, maximal 4 Personen

 

                    Bereits bestehende Intervisionsgruppen sind willkommen.

Anmeldung:      Termine auf Anfrage

 

Einzelsupervision

Es ist mir wichtig, dass Menschen die in therapeutischen Berufen tätig sind, durch Eigenreflexion eine Vertrautheit mit der eigenen Lebensgeschichte haben und dadurch in der Beziehung mit KlientInnen zu Handlungsalternativen kommen, um bewusst und lebendig gestalten zu können.

 

Kosten:              Fr. 130.- pro Stunde

Anmeldung:       Termine auf Anfrage

 

Meine Gruppensupervisionskurse an der Ko Schule Zürich

 

Kursdatum:       9. März 2020 und 5. Juli 2020

Kursort:             Ko Schule für Shiatsu, Enzianweg 4, 8048 Zürich

                    www.ko-shiatsu.ch